Navigation
Malteser Werke

„Die Insel“ in Kaarst: Ein Hoch auf die Nachbarschaft!

22.06.2018

Auf Initiative der Jugend- und Freizeiteinrichtung „Die Insel“ und dem Verein „Lebendige Nachbarschaften“ (Le na) ist es gelungen, die Nachbarn der Insel, die Bewohner des Margariten- und des Asternweges, zu einem Nachbarschaftsfest zusammenzubringen.

So mancher Nachbar zeigte sich ganz erstaunt über die vielfältigen Angebote und Hilfen in der Einrichtung, nachdem Katja Blume Blume (Einrichtungsleiterin „Die Insel“) die Bühne des Festes dafür nutzte, um über die Aktivitäten innerhalb der „Insel“ zu berichten.

Herr Stranz (Le na) informierte außerdem über das Nachbarschaftskonzept und über die „Taschengeldbörse“.Durch die Informationen von Katja Blume und Manfred Stranz war ein gemeinsamer Gesprächsfaden schnell gefunden, was einen regen Austausch unter den Besuchern ermöglichte. Das Fazit war eindeutig: das gegenseitige Ansprechen in der Nachbarschaft ist unglaublich wichtig – für jeden persönlich, als auch für das gesamte Miteinander.

Die Kontaktaufnahme zwischen Anwohnern und den Kindern wurde allgemein als sehr wertvoll empfunden. Insbesondere die Begegnungen zwischen alten und jungen Menschen waren sehr herzlich und sinnstiftend. Neben den intensiven Gesprächen gab es aber auch kulinarisch einiges zu entdecken, da viele Anwohner einige ihrer Landesspezialitäten zum Probieren mitbrachten. Und die Kinder konnten die Kalorien direkt auf der stark frequentierten Hüpfburg weg toben.

Das Nachbarschaftsfest war ein toller Erfolg und alle Beteiligten waren sich einig, dieses Treffen zu wiederholen.

Weitere Informationen

Spenden bitte auf folgendes Konto: Malteser Werke gGmbH  |  BfS  |  IBAN: DE92370205000002830100  |  BIC / S.W.I.F.T: BFSWDE33XXX