Navigation
Malteser Werke

Einrichtungen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Seit Herbst 2015 begleiten und betreuen wir in verschiedenen Einrichtungen in Deutschland unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF). Das sind vor allem Jugendliche aus Ländern wie Syrien, Afghanistan oder dem Senegal, die während ihrer Flucht schwierigen Verhältnissen und traumatischen Erlebnissen ausgesetzt waren.

Bei der Arbeit mit minderjährigen Flüchtlingen ist es am wichtigsten, für die Jugendlichen in unseren Einrichtungen eine Atmosphäre zu schaffen, in der sie an- und zur Ruhe kommen können. Mit unterschiedlichen sozial- und erlebnispädagogischen Konzepten und Methoden möchten wir ihnen ermöglichen, ihren Stress und ihre Ängste abzubauen. Dabei sind feste Tagesstrukturen ebenso von Bedeutung wie wiederkehrende Projekte und Workshops, in denen sie vor allem eine gewisse „Lebensalltagspraxis“ in Deutschland erlernen.

Um diesen jungen Menschen so nah wie möglich zu sein, betreuen wir sie rund um die Uhr auf Arabisch, Persisch, Englisch, Französisch und Deutsch. Ehrenamtliches Engagement der Gemeinde wie Waldspaziergänge, gemeinsame Kochabende und Sachspenden sind außerdem ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit und ermöglichen das Zusammenleben und die Integration in die Gesellschaft.

Weitere Informationen

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an:

Christine Straube
Abteilungsleitung Jugend & Soziales
Tel. (02381) 4916112
E-Mail senden
Ralf Wilczek
Abteilungsleitung Jugend & Soziales
Tel. (02381 ) 4916111
E-Mail senden
Spenden bitte auf folgendes Konto: Malteser Werke gGmbH  |  BfS  |  IBAN: DE92370205000002830100  |  BIC / S.W.I.F.T: BFSWDE33XXX