Navigation
Malteser Werke

Neue Malteser Zentrale in Köln eingeweiht

20.11.2017
500 Ballons stiegen aus dem Innenhof der neuen Zentrale zum Himmel

Am 17. November 2017 wurde mit einem großen Fest die neue Zentrale der Malteser in Köln eröffnet.

Bereits zum 01. Oktober 2017 hatten rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Malteser ihrer neuen Arbeitsplätze bezogen. Nach der Eingewöhnungszeit waren dann insbesondere auch die Familien eingeladen, so dass es ein buntes Fest mit Hüpfburg, Plätzchen backen, Schminke und Spielen wurde. Bei Glühwein, Kaffee und Waffeln sowie einer Tombola waren aber auch die Erwachsenen gut aufgehoben. Ein tolles Fest, beim dem alle gemeinsam mit 500 aufsteigenden Luftballons aus dem Innenhof der neuen Malteser Zentrale ihre „Wünsche gen Himmel“ schickten.

Der Kölner Erzbischof Rainer Kardinal Woelki segnete die kleine Kapelle der Malteser im Rahmen einer Heiligen Messe mit Stab und Mitra. Zuerst das Ambo, dann den Altar und den Tabernakel, schließlich das Haus. Der Kölner Erzbischof sagte in seiner Predigt: „Sie bearbeiten hier nicht nur Akten. Was Sie arbeiten, tun Sie für Christus, weil Sie in den Menschen, denen Sie helfen, Christus sehen. Gottesdienst und Nächstendienst sind eins. Das Herz dieses Hauses schlägt hier in der Kapelle. Ich wünschen Ihnen von Herzen Gottes Segen!“

Auch die Malteser Werke haben sich bei dem Fest mit einer Aktivität beteiligt. Frei nach dem Motto "....weil Lachen zählt" haben wir eine Fotos-Station mit Malteser Fotorahmen und vielen Verkleidungsmöglichkeiten aufgebaut. 

Weitere Informationen

Spenden bitte auf folgendes Konto: Malteser Werke gGmbH  |  BfS  |  IBAN: DE92370205000002830100  |  BIC / S.W.I.F.T: BFSWDE33XXX